Ausbildung

Seit Gründung unseres Unternehmens bilden wir jedes Jahr Lehrlinge zum Kfz-Lackierer aus.

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten, interessierten und verantwortungsbewussten jungen Menschen.

Voraussetzung ist eine abgeschlossen Schulausbildung (Hauptschulabschluss  mindestens mit gut). Doch Noten alleine entscheiden nicht über eine Ausbilddung bei uns.
Im individuellen Vorstellungsgespräch können Sie sich beweisen und uns von Ihnen überzeugen

Wenn Sie Freude haben an und mit Auto’s zu arbeiten, leistungsorientiert und belastbar sind, dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an unten stehende Adresse zu.

LACK.BAUER GmbH
Industriering 3
01744 Dippoldiswalde

 

Ausbildung im Überblick

Fahrzeuglackierer/innen beschichten und gestalten Fahrzeuge, Aufbauten und Spezialeinrichtungen mit Lacken, Beschriftungen, Signets, Design- oder Effektlackierungen. Sie schützen Oberflächen durch geeignete Konservierungsmaßnahmen oder setzen sie instand.

Fahrzeuglackierer/innen arbeiten hauptsächlich in Fachwerkstätten für Fahrzeuglackierung. Außerdem sind sie in Unternehmen des Fahrzeugbaus oder auch in Werkslackierereien des Maschinen- und Anlagenbaus beschäftigt. Darüber hinaus können sie im Boots- und Yachtbau oder der Lackiererei von Schienenfahrzeugen, z.B. in Verkehrsbetrieben, eingesetzt werden.

Fahrzeuglackierer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten.